Unter den Linden in Berlin: Brandenburger Tor, Pariser Platz und Alexanderplatz!

Faszinierendes Berlin, immer eine Reise wert

Hot Spots in Berlin, immer eine Reise wert

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Beste so nahe liegt? Die Hauptstadt Berlin hat sovieles an Interessantem zu bieten: von spannender Geschichte über Aktuelles und Zukünftiges  ist alles dabei!

Für eine spannende Erkundungstour in Berlin empfiehlt es sich zuerst natürlich das geschichtsträchtige Brandenburger Tor zu besuchen. Es stand symbolisch für die Trennung der Stadt zwischen Ost- und Westberlin. Das Brandenburger Tor galt als ein Symbol für den Kalten Krieg und steht darum jetzt für die Wiedervereinigung Deutschlands.

Der Pariser Platz ist der Eingang zum Brandenburger Tor und dem Prachtboulevard Unter den Linden”, sie bildet das historische Herzstück Berlins – absolut sehenswert! Der Deutsche Bundestag ist von hier recht schnell zu Fuß zu erreichen (für Besichtigungen im Inneren vorher anmelden!)

Der Alexanderplatz ist der bekannteste Platz in der Hauptstadt und es empfiehlt sich auch (wer kann) den 123 Meter hohen Fernsehturm, der dort steht, zu erklimmen. Ein kleiner Tipp am Rande: Zwischendurch können Sie im nahegelegenen Sonycenter einen 3D Film im Imax Kino anschauen. Naturfilme sind ein echtes Erlebnis in so einem großen Kino!

Und die Krönung kommt zum Schluss: Besuchen Sie auch das Schloss Charlottenburg mit seinem Schlosspark, der älteste erhaltene Park Berlins. Dort im Park finden Sie auch (wer will) das Mausoleum der Königin Luise und der kleine Rokkokopavillon Belvedere mit einer Porzellansammlung. Auch für die Kinder ist der Schlosspark Charlottenburg ein Highlight: es gibt einen schönen Spielplatz und eine Rodelbahn.

Viel Spaß beim Erkunden der aufregenden Metropole Berlin, Hals und Beinbruch!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *