Weinfeld-mit-Fass-und-Flasche

Eine Weinprobe in Bordeaux

Heute haben wir etwas sehr exquisites für Sie:
Stellen Sie sich beinahe unendliche Weiten vor, mit Weinfeldern, so weit das Auge reicht,
ganz in der Nähe können Sie schon das Meer mit seinen bezaubernden Stränden erahnen.
In den kleinen Dörfern gibt es hervorragende Weine aus über 7000 Weingütern.

Wie wäre es den mit einem kleinen Abstecher in den Südwesten Frankreichs?
Nach Bordeaux um genauer zu sein.

Die Altstadt fasziniert mit ihren gut erhaltenen Gebäuden, die teilweise zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
Jedoch sind die Weine das wichtigste Gut dieser Gegend.
Sehr zu empfehlen ist beispielsweise das Weingut Château d’Issan das in der Gemeinde Margaux liegt.

Das Weingut bringt neben dem Grand Vin zudem den Wein Château de Candale auf den Markt.
Natürlich können alle Weine, nach Terminvereinbarung, auch verköstigt werden.

Für eine entspannende und kulinarische Reise eignet sich Bordeaux hervorragend.

 

Innsbruck, das Juwel in den Alpen

Innsbruck, das Juwel in den Alpen

Innsbruck, das Juwel in den Alpen

Besuchen Sie jetzt das hübsche Alpenstädtchen Innsbruck. Sehr empfehlenswert Ende April und im Mai, da blühen schon die Bäume und der einst kaiserliche Hofgarten in Innsbruck überrascht mit einer unglaublichen Fülle an blühenden Sträuchern und Bäumen.

So Vieles bietet das kleine Innsbruck im Herzen der Alpen!

Die Altstadt ist eine wahre Schatztruhe mit dem goldenen Dachl, den malerischen Häuserfassaden mit den Arkaden. Besteigen Sie auch den Stadtturm, er birgt ungeahnte Ausblicke.

Dazwischen empfiehlt es sich im Café Sacher bei einer Sachertorte und einem Capuccino zu entspannen.

Hier in der Altstadt ist alles nah beieinander, die Hofburg mit den Kaiserlichen Räumlichkeiten, dem luxuriös ausgestatteten Sisi-Appartement, die Hofkirche mit den legendären schwarzen Mandern, die Maria-Theresien-Str. mit der Annasäule und der Spitalskirche und dem Triumpf-Bogen. Die Maria-Theresien-Straße ist auch die Einkaufs-Straße schlechthin in Innsbruck. Entspannen Sie sich in einem der zahlreichen Cafés auf der Terrasse oder einfach auf einer Bank beim Springbrunnen!

Den Überblick über die Szenerie verschaffen Sie sich, wenn sie mit der modernen Hungerburgbahn auf den Hausberg von Innsbruck fahren und mit einem gewaltigen Ausblick auf Innsbruck und die umliegenden Berge belohnt werden. Dort oben in der Nähe ist auch der Alpenzoo, es lohnt sich dort vorbei zu schauen, mit und ohne Kinder ein echtes Erlebnis!

Mehr Informationen
Innsbruck buchen

Der Nyhavn in Kopenhagen

Städtereise Kopenhagen Der Nyhavn in Kopenhagen ist der Hafen der Stadt und schon über 200 Jahre das Vergnügungsviertel. Hier sind die meisten Bars, Cafés und Restaurants zu sehen, die den typischen Charakter noch besitzen. Der Nyhavn zählt zu den beliebtesten Anlaufpunkten in Kopenhagen für Touristen. Vom Nyhavn legen viele Schiffe ab, mit denen eine Stadtrundfahrt der besonderen Art erlebt werden kann.

Ein besonderes Highlight befindet sich in der Altstadt am Nyhavn am Ende, dort ist in einem ausrangierten Leuchtturmschiff ein Restaurant zu besuchen. Wer original dänische Küche kosten will, sollte das Restaurant Gendarmen aufsuchen, dort werden nach originalen Rezepten die Speisen zubereitet. Ebenfalls sind die vielen bunten Häuser am Nyhavn sehenswert. Der Königliche Neue Markt schließt sich gleich an den Nyhavn an und ist genauso sehenswert. Die Restaurants und Cafés in diesem Viertel haben täglich geöffnet und verwöhnen die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten.

kopenhagen

Die Altstadt von Istanbul

Städtereise Istanbul In Istanbul ist eine Metropole verschiedener Kulturen zu finden, es ist die einzige Stadt, die sich auf zwei Kontinenten befindet. Ein Stadtrundgang durch die Altstadt von Istanbul vermittelt dem Besucher eine orientalische Atmosphäre und es werden die kleinen versteckten Winkel der Altstadt zu sehen sein. Das Zentrum des öffentlichen Lebens spielte sich auf dem Sultanahmet-Platz ab, ebenfalls wurden in längst vergangenen Zeiten Spiele der verschiedenen Sportarten auf diesem Platz veranstaltet. Überall sind in der Altstadt Moscheen zu finden, doch auch ein Besuch auf dem Bazar ist lohnenswert. Dabei umfangen den Besucher eine Vielzahl von den unterschiedlichsten Gerüchen und Düften, vor allen Dingen auf dem Gewürz Bazar.

Die Märkte und Bazare halten viele Raritäten bereit, wer nach türkischem Kunsthandwerk sucht, ist hier genau richtig, da ist für Jedermann etwas dabei. Oder es können die über 4.000 Geschäfte in den kleinen Gassen aufgesucht werden und der Bummel durch die Altstadt kann beginnen.

istanbul-abend.jpg