städtereise

Regensburger Maidult

Regensburg – Oder ein Wochenende mit Italienflair

Am vorletzten Maiwochenende war ich mit ein paar Freunden zu Besuch in Regensburg. Da ein guter Freund aus dieser hübschen Stadt kommt, wollte er uns unbedingt das Volksfest, die Maidult, zeigen.

Wie es sich gehört schmissen wir uns alle in Dirndl und Lederhosen und machten uns auf zum Fest. Das Volksfest an sich unterscheidet sich nicht sonderlich von anderen Volksfesten, eine Menge Stände, Karussells und viele Festzelte.

Es gab halbe Hendl und viele Maß Bier, Zuckerwatte und Volksmusik. Am Abend gingen wir noch auf eine  kleine Kneipentour in der Altstadt.

Unser Hotel war ein wenig außerhalb der Stadt, direkt an der Autobahn A93.

Am Sonntagmorgen machten wir uns erneut auf in die sehr hübsche Altstadt um zu brunchen. Gegen Nachmittag streiften wir noch durch die Gassen und Straßen, zur Steinernen Brücke , im Regensburger Dom hörten wir dem Chor zu  und spazierten über den Haidplatz.

Tipp: Die Steinerne Brücke wird im Moment saniert, sie ist trotzdem begehbar.

Das Italienflair kommt vor allem dann auf, wenn die Sonne scheint, man durch die kleinen Gassen spaziert und die Menschen in die Cafés stürmen.

Regensburg ich werde wieder kommen.
(Die Herbstdult findet dieses Jahr vom 29. August bis 14. September statt)

Stuttgart Wilhelma

Deutschland entdecken: Die schönsten Zoos

Teil 2:

Rund 860 Zoos gibt es in Deutschland, zu denen Tierparks, Vogelparks, Wildparks, Aquarien, Schmetterlingsparks, sowie Reptilienzoos und viele andere spezielle Arten gehören.

Ein wunderschöner Zoo ist die Wilhelma, die gleichzeit einen botanischen Garten angeschlossen hat. Jeden Frühling blühen im Magnoliengarten rund um den großen Teich die Blüten und locken so tausende von Besuchern an. Das neue Affenhaus, das 2013 eingeweiht wurde ist sehr gelungen und sollte auf keinen Fall ausgelassen werden, es befindet sich kurz unterhalb des Schaubauernhofes.

Der “Erlebnis-Zoo” Hannover präsentiert alle seine Schützlinge in einer eigenen Kulisse, um der Einzigartigkeit einer jeden Tierart einen passenden Rahmen zu geben. Regelmäßig wird der Zoo Hannover zum schönsten Zoo Deutschlands gewählt. Es leben zwar “nur” 2000 Tiere in diesem Zoo, allerdings ist das Umfeld wunderschön.

Die größte Menschenaffenanlage der Welt findet man in Leipzig. Hier forscht nicht nur das Leipziger Max-Planck-Institut, sondern an verschiedenen Stellen im Pongoland (das Reich der Menschenaffen) auch der Besucher selbst. Die Tiere sind in verschiedene Bereiche eingeteilt: Gondwanaland (Regenwald-Areal), Asien, Afrika, Südamerika und natürlich das Pongoland.

Sollte eine Städtereise Sie in eine der Städte bringen, die einen Zoo haben, sollten Sie unbedingt einen Ausflug dorthin unternehmen. Nicht nur für Eltern mit ihren Kindern ist das ein Spass, auch Erwachsene ohne Kinder können die Ruhe mitten in der Stadt genießen und einen spannenden Tag in einem von Deutschlands Zoos verbringen.

Garten Sanssouci

Deutschland entdecken: Lustschlösser

Teil 1

Die Anfänge der Renaissance brachten dem Adel den Wunsch nach repräsentativen Schlössern, die den bis dahin gängigen Burgen den Rang abliefen. Sie ließen prunkvolle Residenzen erbauen, Gärtner schufen zauberhafte Gärten, jedoch veränderte sich auch das Protokoll am Hof.
Der Adel sehnte sich nach Intimität und einem gelockerten Ambiente, was zu der Erbauung von Lustschlössern führte. In diese Räume hatte meist nur ein bestimmter Personenkreis Zugang. Dort wurde dem Vergnügen gefrönt: Musik, Kunst, Tanz, Literatur und auch Mätressen standen dem Adel zur Verfügung.
Heutzutage finden in diesen Schlössern, auch Jagdschlösser genannt, kulturelle Veranstaltungen statt. Die Gärten und Parks werden zu jeder Jahreszeit gepflegt und Besucher sind gerne gesehen.
Eines der am bekanntesten Schlösser in Deutschland ist wahrscheinlich Schloss Sanssouci (franz. „Ohne Sorge“), mit seinen weitläufigen Gärten. Besucher können an Führungen teilnehmen oder eigenständig durch den Park spazieren. Tipp: Besuchen Sie auch das Belvedere auf dem Klausberg in Potsdam.

In verschiedenen deutschen Städten lassen sich Lustschlösser des Adels finden, beispielsweise das Schloss Favorite in Ludwigsburg oder das Schloss Lustheim in Oberschleißheim (München).
Erleben Sie auf Städtereisen einen Moment der Ruhe, wenn Sie durch Gärten und Schlösser flanieren.

 

Das Apollo Theater in Harlem New York

New York ist wohl die größte und aufregendste Metropole der Welt. Trends werden hier geboren bzw. entdeckt und erobern von hier aus die ganze Welt. Da verwundert es nicht, dass sich immer mehr Menschen auf eine Städtereise nach New York begeben. New York hat in vielerlei Hinsicht eine Menge zu bieten und man kann so manches Skurriles bzw. Neues entdecken. Diese Stadt verbindet Kultur, Gesellschaft und Lifestyle mit dem gewissen Charme der USA. Zum Standard-Programm einer New York Reise sollten eine Besichtigung der Liberty Island mit der Freiheitsstatue, des Ground Zero sowie ein Blick über die Skyline der Stadt vom Empire State Buildinggehören.

Mit New York verbinden viele Menschen Freiheit, Kultur und viel Musik. Hier tummelt sich alles, was Rang und Namen hat oder groß rauskommen möchte. Musikfans sollten während ihrer Reise nach New York einen kleinen Abstecher in die 125thStreet nach Harlem machen. Genau hier befindet sich das legendäre Apollo Theater, indem für viele Größen des Jazz und R´n´Bdie Karriere begann. Zu seinen Glanzzeiten traten im Apollo Theater Künstler wie Luis Armstrong, Duke Ellington, James Brown, Marvin Gaye, B. B. King oder auch die Jackson 5 auf. Im Laufe der vergangenen Jahre entstanden hier einige der schönsten Live-Aufnahmen. Durch die Anordnung der Sitze hat man von  jedem Platz eine perfekte Sicht auf die Künstler. Das Publikum im Apollo hat sich als Musikkenner und –könner einen Namen gemacht. Nicht jeder Akt besteht vor ihm.

Besuchen Sie während der Städtereise New York mit thomascook.de nicht nur die Standard Attraktionen. Entdecken Sie das besondere Flair und ihre persönlichen Highlights in weniger bekannten Gegenden, auch rund um Harlem.

Nachts in Hong Kong

Städtereise Hong Kong Eine quirlige, selbstbewusste und moderne Stadt präsentiert sich Urlaubern, die Hong Kong bereisen. Viel gibt es hier zu sehen – man kann davon ausgehen, dass ein Urlaub nicht einmal für die Besichtigung der wichtigsten Bauwerke, Museen und Stadtviertel reicht. Auch in Bezug auf die kulinarischen Highlights erfahren alle Besucher höchsten Genuss – nicht nur in der heimischen Küche. Besonders nachts ist in der Stadt vieles geboten, was Zeitvertreib und Erlebnisse betrifft. Neben Bars und Kneipen, Restaurants und Discos ist hier besonders die Light-Show eine Impression, die man auf sich wirken lassen sollte. Große Teile der Stadt verwandeln sich in ein Spektakel aus Licht und Laser, Farben und Schatten – einfach unvergesslich.

Seite 1 von 212