Restaurants in Düsseldorf

Essen und Trinken Düsseldorf

Unter dem Thema Essen und Trinken in Düsseldorf versteht man die Leckereien von Düsseldorf wie Düsseldorfer Senfrostbraten, rheinischer Sauerbraten oder Muscheln auf rheinische Art. Diese Köstlichkeiten sind auch außerhalb von Düsseldorf sehr beliebt. Aber es gibt auch weniger bekannte Spezialitäten für Essen und Trinken in Düsseldorf, wie z. B. Rosenkränzcnen (geringelte Bratwurst), Rievkooche (Reibekuchen), Ääzezupp (Erbsensuppe) oder Flöns (Blutwurst) mit Ölk (Zwiebeln).

Diese typischen Düsseldorfer Gerichte findet man meist auf den Speisekarten der Brauhäuser und die Namen müssen oft übersetzt werden, da sie keiner versteht. Ein Halve Hahn z. B. ist ein Mainzer Käse mit Kümmel und Röggelchen. Bei Himmel un´ Ähd eine gebratene Blutwurst mit gestampften Kartoffeln und Apfelmus. Aber es macht natürlich auch ohne Übersetzung Spaß, diese Gerichte zu essen, weiß man doch oft nicht, was man bekommt. Allerdings ist bei all diesen Gerichten anzumerken, nichts für Kalorienzähler und Schlankheitsbewusste.

Wer nicht solch deftige Speisen essen möchte, kann sich auch im Gourmettempel wie „Im Schiffchen“, „Berens am Kai“ oder im „Hummerstübchen“ oder in der Gastronomie in der Altstadt und rund um den MedienHafen ein Restaurant suchen und einkehren, wie z. B. das AMANO, das ist eine Trattoria mit jungem Ambiente. Hier werden nur die feinsten Zutaten mit Kochkunst angeboten, einfach ein sehr gutes italienisches Essen. Danach kann man in der AMANO Bar bei einem Glas Mirto Rosso entspannen. Das AMANO befindet sich im Radisson SAS Media Habour Hotel in der Hammer Straße 23.

Möchte man sich bei gutem Kaffee entspannen, tolle Torte essen und Leute beobachten, sollte man eines der zahlreichen Düsseldorfer Cafés besuchen. Die besten Konditoreien, Confiserien und Cafés sind in der Königsallee und rund um den Carlsplatz zu finden.

Nicht wegzudenken bei Essen und Trinken in Düsseldorf ist das Altbier. Der Name rührt nicht vom Alter des Bieres, sondern von seiner Brauart. Es ist ein dunkles obergäriges Bier und wird hauptsächlich in Düsseldorf und am Niederrhein getrunken. Diese Bier kann man in unzähligen Kneipen und Brauhäusern der Stadt genießen, wie z. B. Füchschen, Schlüssel und Schumacher. Das Alt wird vom „Köbes“, dem Kellner serviert. Hier kann man mit Alt und Jung gemütlich beisammen sitzen und das Altbier genießen.

Restaurants in Düsseldorf.

Buchen Sie Ihre Städtereise, Ihren Flug oder Ihr Hotel. Nutzen Sie unser umfangreiches Angebot.