Shopping Frankfurt

Shopping Frankfurt

Frankfurt am Main ist ein weiteres Shoppingparadies für jeden Geschmack. Frankfurt am Main macht seinem Namen als Weltstadt auch im Bereich Shopping alle Ehre. Alles, was es an wichtigen Labels und Firmen gibt,, ist in Frankfurt vertreten. Egal ob es sich um Luxusartikel wie Parfum, Schmuck oder Mode handelt.

Alle großen Designer sind hier zu finden. Das Angebot reicht vom Kunsthandwerk bis hin zu zahlreichen Galerien, teilweise mit Jungdesignern. In Frankfurt am Main findet das Einkäufer-Herz, was immer es begehrt. Besonders zu nennen ist hier die Zeil, die Einkaufsmeile von Frankfurt.

Zeil Galerie

Bei einem Shopping Tag in Frankfurt am Main müssen sie auf jeden Fall besuchen: Die Zeil, Deutschlands umsatzstärkste Einkaufsstraße überhaupt. Sie lockt täglich mehr als eine halbe Million Besucher an. Das Herzstück hier bildet die Zeil Galerie mit einer Shopping Mall. Sie besticht nicht nur durch eine futuristische Innenarchitektur, sondern auch durch viele Trendläden für Jung und Alt. Besonders zu empfehlen ist hier der kostenlose Besuch der Dachterrasse. Von hier aus hat man einen wunderbaren Überblick über die Zeil und die Skyline.

Goethestraße / Kaiserstraße

Weiterhin wichtig ist die Goethestraße, die Luxusmeile der Stadt. Hier finden sie alles zum Einkaufsspaß der gehobenen Klasse. Unter anderem finden Sie hier Juweliere wie Cartier und Tiffany. Ebenso auch die älteste Parfümerie, die schon Goethe zu ihren Kunden zählte. Weitere wichtige Shoppingziele sind die Kaiserstraße mit ihren Gebäuden aus der Gründerzeit. Hier findet man dann eher multikulturelle Bekleidungsläden. Danach sollte man in die Hanauer Landstraße gehen. Ganz besonders wichtig sind hier Läden mit Designermöbeln und exotischen Antiquitäten. Auch Automobilhändler mit den neusten Luxuskarossen warten hier auf.

Bergerstraße

Danach sollte die Bergerstraße folgen. Hier über gibt das kleinstädtische Flair und die blühende Gastronomie. Man findet aber auch Buchläden, Antiquariate und multikulturelle Geschäfte. Wenn man dann in die Leipziger Straße geht mit ihren extravaganten kleinen Geschäften, sollte man die vielen Hinterhöfe nicht vernachlässigen, unter anderem findet man hier eine Traditions-Kaffeerösterei und eine Weinhandlung. Als Letztes zu erwähnen sind die Einkaufszentren in und um Frankfurt am Main. Alle wichtigen Geschäfte sind hier unter einem Dach versammelt. In vielen Parkzentren müssen sie nicht mal Parkgebühren zahlen. Das Angebot runden die Wochenmärkte ab.