Nachtleben und Gastronomie in London

Das Nachtleben London ist so vielfältig, dass es wirklich schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen. Sie können an jedem Tag der Woche einen anderen Club besuchen. Ob Rumba, Salsa, Elektrobeat, Hip Hop oder Jazz. Tanzen bis in den Morgen – für jeden ist etwas dabei.

Das pulsierende Nachtleben London konzentriert sich hauptsächlich auf das West End Viertel und auf den dynamischen Stadtteil Soho, das Lifestyle Mekka aller Partyfreaks.

Nachtleben London

Das Nachtleben London können Sie genießen in Bars, Clubs, Szeneläden und natürlich den weltbekannten Pubs.

Ein etwas anderer Pub als die herkömmlichen befindet sich in der 3 Kingly Street, wo Sie auf zwei Etagen in gemütlichen Sofas Platz nehmen und Ihren Cocktail genießen können.

Für Jazzliebhaber ist der Club Jazz after dark in der 9 Greek Street ein heißer Tipp.

Die Gastronomie London stellt eine kulinarische Besonderheit in Europa dar. So bereichern die britische Esskultur hauptsächlich noch Spezialitäten aus Indien, China, Thailand, Türkei oder Thailand. Der neuste Schrei sind asiatische Nudelbars. Bei aller Vielfalt der Gastronomie London muss man allerdings anmerken, dass die meisten der über 7.000 Restaurants recht teuer sind. Eine günstige Alternative zum teuren Restaurant für Touristen sowie Einheimische ist das preiswerte „Bar Meal“ im Pub.

Noch ein Tipp bezüglich der Gastronomie London: Für etwa 1.000 Londoner Restaurants kann man von zu Hause aus über das Internet Tische vorbestellen. Unter toptable.co.uk. sind die Restaurants ausführlich beschrieben und man erhält per E-Mail eine Buchungsbestätigung