Shopping in London

Der Wechselkurs des englischen Pfundes und die günstigen Flüge sind ein guter Grund für viele, schnell mal Abstecher in die englische Hauptstadt  zum Shopping London zu machen.

Hier finden sowohl Schnäppchenjäger als auch anspruchsvolle Kunden alles, was sie suchen. Shopping London – das sind über 30.000 Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Kaufhäuser, Boutiquen, Secondhand-Läden, Designerläden, Märkte ...

Populärste Einkaufsmeile ist die Oxford Street, das wohl bekannteste Kaufhaus mit einem unglaublichen Angebot ist das Harrods. Traum aller Kinder ist das Hamley Toys in der Regent Street. Im Covent Garden findet man viele Fachgeschäfte, Delikatessen und Kunst.

Kurz gesagt, London Shopping macht alle glücklich.

Harrods

Das Harrods wurde 1834 von Charles Henry Harrod gegründet und ist eines der größten und berühmtesten Einkaufszentren der Welt und das bekannteste Warenhaus Londons. Im Harrods gibt es jede Menge exclusive und qualitativ hochwertige Waren. Jede Menge Mode Boutiquen und angesagte Marken haben dort ihre Geschäfte, wie z. B.: Gant, Gucci, Sonia Rykiel, Escada, D&G, Sisley und viele mehr. Außerdem hat das Einkaufzentrum ein riesiges Weingeschäft. Für Luxusliebhaber bleibt hier kein Wunsch offen. Sie finden das Harrods in der 87-135 Brompton Road, Knightsbridge, SW1X.
Die U-Bahn-Station, an der sie aussteigen müssen, ist Knightsbridge.

Öffnungszeiten:

Montag 10:00 - 18:00

Dienstag: 10:00 - 18:00

Mittwoch: 10:00 - 19:00

Donnerstag: 10:00 - 19:00

Freitag: 10:00 - 19:00 

Samstag: 10:00 - 18:00

Oxford Street

Die Oxford Street liegt zwischen dem St. Gilles Circus im Osten und dem Marble Arch im Westen. Sie liegt im Westen vom Stadtteil Mayfair. Die größte Einkaufmeile Europas hat über 600 Geschäfte. Dort haben Dior, Topshop, Armani, Chanel und Gucci ihre Boutiquen.

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 - 19:00

Diensttag: 10:00 - 19:00

Mittwoch: 10:00 - 19:00

Donnerstag: 10:00 - 20:00

Freitag: 10:00 - 19:00

Samstag: 10:00 - 19:00

Sonntag: 12:00 - 18:00

Camden markets

Ein Geheimtipp sind die Camden markets. Da hinzugehen lohnt sich auch schon um die interessanten Leute zu beobachten, die dort schoppen gehen. In über 1000 Geschäften findet man alles. Das Sortiment der vielen Läden reicht von ganz normaler Alltagskleidung und Basics, bis zu den außergewöhnlichsten Styles, wie Burlesque und Cyber. In der Straße gibt es auch jede Menge Bars und Restaurants, falls sie nach einer langen Shoppingtour Hunger bekommen. Die Märkte sind 364 Tage im Jahr geöffnet, nur am Weihnachtstag (25. Dezember) sind alle geschlossen.

Öffnungszeiten

Main Streets: 10:00 - spät

Camden Stables Markets: 09:30 - 17:30

Camden Lock Market: 10:00 - 18:00

Camden Lock Village: 10:00 - 18:00

Camden (Buck St.) Market: 09:30 - 17:30

Iverness Street: 08:30 - spät

Sie befinden sich in Camden Town, Nord-West London.

Am besten, Sie fahren mit der U-Bahn vom Zentrum von London aus. Mit der „Northern Line“ erreichen Sie ihr Ziel am schnellsten, dann sind Sie in ungefähr 10 Minuten dort.