Shopping in Athen

Möchte man fantasievolle Möbel und kleine Einrichtungsobjekte, Spiegel und Bilderrahmen kaufen, ist man bei Ellinikó Spíti genau richtig. Dimítri Kouteliéris kreiert diese Teile aus Fundstücken, die er auf Schiffsfriedhöfen und an den Stränden selbst gesammelt hat. Ein absolutes Highlight für jeden Sammler. Die Adresse lautet: Odós Kékropos 14, Pláka.

Ist man bei dem Thema Shopping in Athen an Spirituosen interessiert, kann man sich bei Vréttos, Athens schönstem Laden für Ouzo, Brandy und allerlei teils recht farbenfrohen Likören, umschauen.

Die Liköre stammen aus eigener Herstellung und werden in bunten Flaschenregalen und alten Holzfässern präsentiert.

Der Wirt schenkt auch Bier und Schnaps aus. Die Adresse ist Odós Kidathinéon 41, Pláka.

 Ein kleines Einkaufszentrum, das Centre of Hellenic Tradition befindet sich in Odós Pandróssou 36, Pláka, und bietet hochwertiges griechisches Kunsthandwerk an. Besonders schön ist das Sortiment an Keramik, Stickereien, Webearbeiten, Messing- und Kupferarbeiten sowie an historischen Drucken.

Wenn man etwas abenteuerliches Shopping in Athen zelebrieren möchte, ist man auf dem sonntäglichen Flohmarkt richtig. Im Schatten der Akrópolis bieten zahlreiche Händler zwischen der Ermú-Straße, dem Monastriáki-Platz und dem Thissío-Platz entlang der Áreos-Straße Ihre Waren an. Allerdings gilt hier Vorsicht vor Taschendieben.

In den schmalen Gassen der Altstadt findet man ein Geschäft am anderen. Im Vergleich zu edleren Shoppingmeilen wie Skoufa und Tsakalof im Stadtteil Kolonaki sind die Preise in den Geschäften der Plaka angemessen und bezahlbar.

Wenn man erschöpft vom Shopping in Athen ist, kann man sich in den zahlreichen Cafés und Tavernen in der Altstadt erholen. Weitere Shoppingboulevards mit interessanten Geschäften mit Haut Couture bis Souvenir sind der Omoniaplatz. Das ist die Gegend um den Syntagmaplatz, Glifada und die Patissionstraße.

Möchte man Antiquitäten und Volkskunst kaufen, sollte man in den Stadtteil Monastiraki gehen. Hier gibt es besonders viele der kleinen Antik- und Kunstläden. Beliebt ist auch der jeden Sonntag stattfindende Trödelmarkt auf dem Monastiraki-Platz. Viele Geschäfte haben bis 23.00 Uhr geöffnet, sodass man den Einkaufsbummel auf den kühleren Abend verschieben kann.

Shopping in Athen kann man am besten in einem Einkaufszentrum. The Mall Athens ist das größte Einkaufszentrum von Athen und bietet auf 90.000 qm 200 Shops, 25 Restaurants und 15 Kinos an. Da ist für jeden etwas dabei. Ob bekannte Mode oder Designerläden über Juwelieren bis zu Elektronik und normale Haushaltsmittel, hier kann man ohne Probleme einen ganzen Tag mit Shopping verbringen. The Mall liegt im direkten Umfeld von einigen olympischen Einrichtungen der Sommerspiele 2004. Allerdings ist das Einkaufen in The Mall nicht gerade günstig.