Shopping in Mailand

Shopping Mailand - Galleria Vittorio Emanuel

In Mailands Innenstadt sind die berühmtesten Modedesigner Italiens und der Welt vertreten. Die "Via Montenapoleone" - die prächstigste Einkaufsstrasse Mailands - ist der Inbegriff für feinste Mode zu extra Preisen.

Im Modeviertel um Via Montenapoleone, "Via della Spiga", "Via Sant’Andrea", "Via Gesù", "Via Santo Spirito" findet man alles, was in der Modewelt Rang und Namen hat. Hier kauft man Luxus an Kleidung, Schmuck, Leder und Schuhen sowie Hochzeitsausstatter, Stoffe, Accessoires, Kosmetik, Antiquitäten bei höchster Konzentration der Boutiquen.

Internationales Publikum, V.I.P. aus Europa, Amerika und Japan kommt extra in die Modestadt Mailand, um sich in der Welt des guten Geschmacks beraten und ausstatten zu lassen.

Armani, Gucci, Prada ... alle großen Designer sind in Mailand - der zweitgrößten italienischen Stadt - zu Hause. Sie alle findet man im "Quadrilatero della Moda" oberhalb des Mailänder Domplatzes. Diese Gegend ist allerdings preistechnisch eher für Schaufensterbummel geeignet.

Dafür sollte man aber unbedingt noch andere Einkaufsmeilen wie etwa die "Corso Vittorio Emanuele" oder die "Via Torino" besuchen.

Ein echter Geheimtipp sind die "stocchisti", also kleine Läden, die erschwingliche Lagerware bekannter Marken verkaufen.