Startseite » Städte » Italien » Rom » Shopping

Shopping in Rom

Shopping in Rom

Rom ist im Gegensatz zu den Modemetropolen Italiens eher eine Stadt der kleinen Läden geblieben. Eine wesentliche Rolle beim Shopping Rom spielen die Boutiquen der italienischen Modeschöpfer, die sich größtenteils im historischen Zentrum befinden. Die teuersten Adressen finden Sie in der Via Condotti, wo hinter unscheinbaren Fassaden solche exklusiven Marken wie Gucci, Versace, Armani oder Prada ihre Geschäfte haben.

Entlang der Via del Corso liegen Geschäfte für trendige Mode und Jeansläden.

Die günstigsten Einkaufsmonate zum Shopping Rom sind Januar, Februar sowie Juni und Juli, wo man auch mal ein Designerstück etwas billiger bekommen kann.

Günstige und schöne italienische Mode bekommt man aber auch etwas außerhalb des Zentrums in der Viale Marconi oder in der Via Cola di Rienzo.

Unweit der Piazza Navona hat man sich auf Antiquitäten und Secondhandläden spezialisiert. 

 Die beliebtesten Mitbringsel vom Shopping Rom sind außer Designermode unter anderem Lederwaren, Briefmarken, Verlagserzeugnisse, Wein und Souvenirs aus dem Vatikan.