Tipps und Tricks

Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen sind sehr begehrt und oft nur im Abo erhältlich. Bei Interesse empfiehlt es sich, einige Tage vor der Vorstellung die Verkaufsstelle aufzusuchen.

Beim Eintritt zum Palatin ist der Eintritt zum Kolosseum eingeschlossen. Wenn man erst zum Palatin und anschließend ins Kolosseum geht, erspart man sich lange Wartezeiten.

Rom Tipps & Tricks

Mit Englisch und Deutsch kommt man in Rom nicht weit, deshalb ist es besser, wenn man vor Antritt der Reise ein paar Wörter Italienisch lernt.

Die Flugzeit nach Rom beträgt ungefähr 2 Stunden. Der kleinere Flughafen Rom „Roma Ciampino„ wird hauptsächlich von Billigairlines angeflogen.

Der Internationale Flughafen Rom heißt „Leonardo da Vinci di Fuimicino„.

Zugtickets können unter www.trenitalia.com bestellt werden. Der Hauptbahnhof Stazione Roma Termini zählt zu den schönsten und modernsten Bahnhöfen Europas.

Allen Romreisenden ist der „Roma Pass„ zu empfehlen. Mit dieser City Card kann man zahlreiche Museen, Ausgrabungsstätten oder Ausstellungen wesentlich kostengünstiger besuchen. Außerdem ist die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ATAC und der U-Bahn mit inbegriffen. Preis: 20 €für 3 Tage www.romapass.it

Achten Sie auf den Kleidungsstil. Kirchen und Klöster sollten in freizügiger Kleidung nicht betreten werden. Im Petersdom sind freie Schultern, Miniröcke und Shorts tabu.

Eine Hotelreservierung im Voraus ist unbedingt zu empfehlen, da die bezahlbaren und günstig gelegenen Unterkünfte oft schon lange ausgebucht sind. Besonders überfüllt ist es an Ostern, Pfingsten und Weihnachten.