Shopping in Venedig

Venedig ist nicht unbedingt eine führende Einkaufsmetropole. Klein aber fein lautet hier das Motto. Beim Shopping Venedig findet man hauptsächlich so manche ausgefallene Souvenirs, wie Karnevalsmasken, handbemalte Stoffe oder Murano-Kristall.

Markusplatz

Rund um den Markusplatz sind die meisten Designerläden angesiedelt. Von Armani über Versace bis Valentino ist fast alles vertreten. Die Preise sind allerdings nicht gerade günstig.

Venedig Karnevalsmaske

Venezianische Kunst

Das typische Mitbringsel vom Shopping Venedig sind venezianische Masken.

Dies gibt es als billige Massenware genauso wie als edle Einzelstücke aus speziellen Werkstätten.

Die besten findet man bei San Marco, Emilio Massaro oder Calle Vitturi, wo man sogar bei der Herstellung zusehen kann.

Hochwertiges venezianisches Glas kann man auf der Insel Murano oder in speziellen Geschäften kaufen. Auch bei Spitze ist es besser, diese in Spezialgeschäften zu kaufen, um sicher zu gehen, dass es  sich um die berühmte venezianische Spitze, und nicht um Fälschungen handelt.

Märkte

Von den vielen Märkten in Venedig ist der Fischmarkt unter den Bögen der Rialto-Brücke der bemerkenswerteste. Auf dem Campo San Maurizio wird gelegentlich ein Flohmarkt abgehalten, wo man das eine oder andere Schnäppchen erstehen kann.

Beim Shopping Venedig sollte man auf die Öffnungszeiten der Geschäfte achten. Souvenir- und Bekleidungsgeschäfte sind meist Montags vormittags geschlossen und Lebensmittelgeschäfte am Mittwoch Nachmittag. Die kleinen Läden schließen Mittags zwischen 13.00 und 16.00 Uhr.