Shopping in Amsterdam

Shopping Amsterdam ist ein wahres Vergnügen. Es gibt nicht nur noble Kaufhäuser und Einkaufszentren, sondern auch viele kleine Läden, wo Sie dem Shoppen frönen können.

Shopping in Amsterdam

Eine wunderbare Erfahrung für Bücherfreunde sind die internationalen Bücherläden. Auch ein Antiquariat mit deutschsprachigen Büchern gibt es. Amsterdam ist überhaupt die Stadt mit den meisten Antiquariaten Europas. Als Spezialität gelten außer Büchern vor allem Porzellan, Möbel und Gemälde.

Allein in den zwei Straßen Rokin und Spiegelstraat gibt es mehr als 70 antike Läden und Kunstgalerien. In der Damstraat finden sie noch mehr Bücherläden und alles Mögliche andere, darunter chinesische Antiquitäten und einen Schuhladen mit außergewöhnlicher Ware, der sich Dr. Adams nennt.

Das nobelste Kaufhaus zum Shopping Amsterdam ist das Bijenkorf am Dam. Auf sechs Stockwerken finden Sie außer Klamotten und Schuhen auch Restaurants, Café-Bars und sogar Kunstausstellungen. Neuste Mode und Lifestyle-Trends gibt es auch im Kalvertoren Einkaufszentrum im Herzen Amsterdams, wo eine ruhige und entspannte Atmosphäre herrscht.

Die edelsten und luxuriösesten Läden befinden sich in der Hofstraat. Hier braucht man jedoch einen etwas größeren Geldbeutel.

Ein Ort zum Shopping von Designerkleidung, Mode-Accessoires und Souvenirs ist das Magna Plaza, ein elegantes Gebäude direkt hinter dem Queens-Palast.

Shopping Amsterdam Markt

Ein wunderbarer Ort zum Shopping Amsterdam ist der Albert Cuyp Markt. Der größte und beliebteste Straßenmarkt Amsterdams, mit über 300 Marktbuden, befindet sich in der Albert Cuypstraat zwischen Ferdinand Bolstraat und Van Woustraat.

Von Montag bis Samstag gibt es hier alles, was das Herz begehrt.

Ein Besuch ist sehr empfehlenswert, da man hier nicht nur einkaufen, sondern auch viel Interessantes über andere Länder erfahren kann.