Tipps und Tricks

Tipps & Tricks Amsterdam

Informationen über die Stadt sowie Veranstaltungstipps finden Sie auf www.amsterdam.nl, der offiziellen Seite der Stadt Amsterdam sowie alternativ auf www.amsterdamhotspots.com.

Erläuterungen zur Architektur der Stadt sowie Website des Denkmalschutzes gibt es auf www.bmz.amsterdam.nl.

Hotel-, Café- und Clubtipps finden Sie auf www.simplyamsterdam.nl.

Wer mit dem Flugzeug nach Amsterdam kommt, landet auf dem Flughafen Amsterdam Schiphol. Manche Billigflieger landen auch auf dem etwas kleineren Flughafen Rotterdam.

Es empfiehlt sich nicht, mit dem Auto ins Stadtzentrum zu fahren. Die Straßen sind sehr eng und verstopft. Besser ist es, den Stadtkern zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der Straßenbahn zu erkunden.

Für Taxi, Restaurant oder Café sind etwa 10 Prozent Trinkgeld üblich. Restaurants, Taxis und Hotels sind teurer als in Deutschland.

Amsterdam per Hausboot erkunden:
Eine etwas andere Reise ist ein Bootsurlaub durch Holland. Die Kanäle in Amsterdam sind ideal für eine Reise auf dem Wasser mit einem Hausboot. Hier ist man sein eigener Kapitän und kann sich seine Route und Anlegestellen selbst aussuchen. Tipp: In Holland ist kein Bootsführerschein notwendig.

Taschendiebe sind in Amsterdam allgegenwärtig. Deshalb immer auf Ihre Wertsachen achten, besonders im Rotlichtviertel, rund um den Hauptbahnhof und in Straßenbahnen.