Sehenswürdigkeiten in Salzburg

Salzburg hat seinen Gästen einiges zu bieten. Sehenswürdigkeiten Salzburg sind viele Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster. Unbedingt sehen sollte man die fürstbischöfliche Residenz mit ihrem beliebten Glockenspiel. Man kann es täglich um 7, um 11 und um 18 Uhr hören. Das Glockenspiel mit seinen 35 Glocken wurde bereits 1696 gefertigt. Die Residenz ist eines der markantesten Bauwerke der Salzburger Altstadt.

Schloss Hellbrunn ist berühmt durch seine Wasserspiele. Einmal in Salzburg, darf man sich dieses Schauspiel nicht entgehen lassen. Besonders romantisch ist eine Fiaker Fahrt zum Schloss ( www.fiaker-salzburg.at ).

Salzburg Stadt

Das Wahrzeichen der Stadt, der Dom zu Salzburg, ist gleichzeitig das bedeutendste Bauwerk der Stadt.

Er präsentiert sich als eindrucksvoller Monumentalbau und man kann daran gar nicht vorbei gehen.

Den Hauptveranstaltungsort der Salzburger Festspiele sollte man auch besuchen – die Festspielhäuser.

Auch ganzjährig zu besichtigen, die Festung Hohensalzburg.

Der Standplatz der Fiaker ist der Residenzplatz. Von hier aus kann man zu verschiedenen wunderschönen Fiaker Rundfahrten starten. Eine Rundfahrt durch Salzburg oder zum Schloss Hellbrunn, um nur einige zu nennen (www.fiaker-salzburg.at).

Unter www.panoramatours.com gibt es wunderschöne Ausflüge und Rundfahrten. Eine Salzkammergutrundfahrt oder ein Ausflug in die Eisriesenwelt oder eine Stadtrundfahrt auf den Spuren Mozarts. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Einfach mal ausprobieren.

Und jetzt der absolute Geheimtipp! Mit dem Fahrrad auf den Spuren des Films The Sound of Music. Fräulein Marias Bicycle Tour macht´s möglich. Täglich 9.30 geht es los am Mirabellengarten / Eingang Makartplatz. 3 Stunden mit dem Fahrrad sind der ultimative Kick (www.mariasbicycletours.com).