Sehenswuerdigkeiten in Oslo

Wikingerschiffmuseum Oslo

Wikingerschiffmuseum

In Oslo gibt es Dutzende von Sehenswürdigkeiten. Eine davon ist das Wikingerschiffmuseum.

Hier findet man die am besten erhaltenen Wikingerschiffe der Welt wie z. B. Gokstad und Oseberg.

Außerdem gibt es eine Ausstellung (Absolutt Viking) mit Fotografien von Lill-Ann Chepstow-Lusty. Infos unter www.ukm.uio.no/vikingskipshuset.

Museum Astrup Fearnley

Eine weitere Sehenswürdigkeit von Oslo ist das Museum Astrup Fearnley für moderne Kunst. Hier handelt es sich um ein kleines, aber feines Museum, das 1993 gegründet wurde. Im Mittelpunkt steht die zeitgenössische Kunst von der Nachkriegszeit bis heute. Es finden regelmäßig wechselnde Ausstellungen statt. Infos unter www.afmuseet.no.

Holmenkollen

Unter der weltbekannten Sprungschanze Holmenkollen befindet sich das Skimuseum mit einer fantastischen Aussicht über Oslo. Hier kann man alles über die Skier erfahren und im Ski-Simulator kann man fühlen, welche Kräfte einwirken, wenn man den Steilhang hinuntersaust oder wie Hannawald von der Sprungschanze springt.

Vigeland Park

Der Vigeland Park außerhalb des Stadtzentrums von Oslo ist wunderschön angelegt.

Mit seinen 200 Skulpturen des Bildhauers Gustav Vigeland ist eine Augenweite.

Man sollte sich auf jedem Fall viel Zeit nehmen und einen Spaziergang durch den gesamten Park unternehmen, es lohnt sich.

Natürlich zählt auch das Schloss von Oslo zu den Sehenswürdigkeiten von Oslo. Die königliche Residenz wurde 1824-1848 in Christiana erbaut. Die öffentliche Wachablösung findet täglich um 13.30 Uhr, Vorführungen der königlichen Garde an einzelnen Tagen in den Sommermonaten statt. Das Schloss ist für Besucher von Ende Juni bis Mitte August geöffnet. Die Eintrittskarten sind auf Postämtern erhältlich. Es finden regelmäßige Führungen täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr statt. An Feiertagen sowie an königlichen Geburtstagen (4. und 20. Juli) von 13.00 bis 18.00 Uhr. Die Führung dauert ca. 55 Minuten.

Das Rathaus von Oslo ist im Stil des Neoklassizismus/Funktionalismus erbaut. Seine Dimensionen sind beeindruckend, da z. B. die zentrale Halle über 20 m hoch ist. Alljährlich im Dezember findet hier die Verleihung des Nobelpreises statt. Das Rathaus ist Wahrzeichen der norwegischen Unabhängigkeit, der Loslösung aus der Union mit Schweden im Jahre 1905.

Norwegische Volksmuseum

Auch ein Besuch des Norwegischen Volksmuseums zeigt 150 Gebäude, darunter die berühmte Gol-Stabkirche und Bauerngehöfte aus fast allen Regionen. Im Sommer erwecken Handwerker die Siedlungen zum Leben. Die Kinder können die Haustiere füttern, mit der Pferdekutsche fahren oder sich auf dem historischen Spielplatz austoben. Die Anschrift ist: Norks Folkemuseum, Museumsveien 10, Oslo.