Sehenswürdigkeiten in Stockholm

Willkommen in Stockholm, der königlichen schwedischen Hauptstadt.

Stockholm ist eine Stadt der Kontraste – Wasser und Inseln, alte Traditionen und neue Ideen, Kleinstadt und Großstadt, kurze Wintertage und lange, helle Sommernächte finden sich hier zu mannigfaltigen, spannenden Eindrücken zusammen. Die Wege zwischen den Attraktionen in Stockholm sind kurz. Deshalb ist die Stadt das perfekte Ziel für einen Kurztrip ebenso wie für einen längeren Besuch zu jeder Jahreszeit.

Die Schönheit Stockholms liegt – zur Überraschung vieler Besucher – vor allem am vielen Wasser, ähnlich wie in Amsterdam oder Venedig. Die einzelnen Stadtteile Stockholms besitzen auch eine eigene, unverwechselbare Atmosphäre, die zu ausgedehnten Wanderungen einlädt. Die Hügel von Södermalm mit ihren wunderschönen Ausblicken – die mittelalterliche Altstadt (Gamla Stan), die alten Wälder auf Djurgården oder die Einkaufsstraßen rund um den Stureplan – sie alle sind sehr verschieden voneinander und doch alle zu Fuß an einem Tag zu erreichen! Dies alles macht die Schönheit der Stadt aus.

Im Hinblick auf Cafés, Bars und Nachtleben nördlich von Paris und London liegt Stockholm an der Spitze.

Allein im Stadtzentrum gibt es ein erstaunliches Angebot an größeren und kleineren Musik- und Nachtclubs für jeden Geschmack. In dem großen Stadtteil Södermalm gibt es zudem eine ganz andere junge, Boheme Szene. Auch die Stadtteile Vasastan und Kungsholmen haben ihre eigene Restaurant- und Unterhaltungsszene. Stockholm ist wirklich eine Stadt, von der man guten Gewissens behaupten kann, dass dort jeden Abend, sieben Tage die Woche, das ganze Jahr über etwas los ist.

Sehenswürdigkeiten in Stockholm

Kulturhuset

Das Haus der Kultur – Kulturhuset Das Kulturhuset in Stockholm ist der kulturelle Mittelpunkt der Stadt. Es besticht in seine 3 Galerien durch hervorragende Ausstellungen von Fotografen, Designer und Malern ebenso, wie durch Schauen von Multimedia und Mode sowie seine sehenswerte Architektur. Es beherbergt auch die Serieteket, Schwedens auf Comics spezialisierte Bibliothek. Lava ist ein Treffpunkt für die jungen Leute und die Intellektuellen des Landes. Aber auch die Touristen werden von diesem schönen Flecken magisch angezogen.

Freilichtmuseum Skansen 

Skansen war im Gründungsjahr 1891 das erste Freilichtmuseum der Welt. Sie erleben Schweden und seine Geschichte anhand vieler Originalgebäude, die aus ganz Schweden hierher gebracht wurden.

Besuchen Sie den höchsten Punkt Sansens, Solliden und genießen Sie die tolle Aussicht über Stockholm.

Ebenfalls sehenswert in Skansen ist der integrierte Zoo. Skansen ist eine der beliebtesten Stellen Stockholms für die Feiern des Jahres, wie Neujahr, Mittsommer aber auch Weihnachtsmärkte sind hier zu finden und zahlreiche Konzerte.

mehr: http://www.skansen.se

Lund - Stockholms größter Tivoli

Lund ist im Prinzip ein Vergnügungspark mit vielen Attraktionen, vergleichbar mit dem Oktoberfest in München. Er ist besonders schön und mit einer Eintrittskarte können Sie alles ausprobieren und auch eines der vielen Open Air Konzerte besuchen.

Wasamuseum

Im Jahr 1628 sank der königliche Stolz, das damals nagelneue Schlachtschiff Vasa direkt nach der Fertigstellung. Heute können Sie das sehr gut erhaltenen Schiff besichtigen. Ein ähnlich authentisches Museum werden Sie auf der ganzen Welt in dieser Art nicht finden.

mehr:  www.vasamuseet.se/sv/Sprak/Deutsch/

Moderna Museet – das Moderne Museum

Hier finden Sie eine der besten Gemäldesammlungen der Moderne in ganz Europa. Bilder von Picasso, Matisse, Dalí, Rauschenberg und auch Paul Klee sind zu bewundern.

mehr: www.modernamuseet.se

Nationalmuseum

Das Nationalmuseum beherbergt eine sehenswerte Sammlung von Bildern älteren Datums. Es werden schwedische Künstler gezeigt, aber auch Werke von Rembrandt und Goya.