Sehenswürdigkeiten in Hong Kong

Hongkong Sehenswürdigkeiten erleben

Hongkong Sehenswürdigkeiten erleben

Zwar zählen die wild lebenden Affen vor den Toren der Metropole nicht gerade zu den Hongkong Sehenswürdigkeiten, doch sind sie eine Attraktion, die sich viele Besucher ansehen. Eine weitere Hongkong Sehenswürdigkeit ist der Ocean Park, der sich südlich von Island in der Nähe von Aberdeen befindet. Es ist einer der größten Unterwasserparks auf der ganzen Welt und lockt jedes Jahr viele Besucher an. Zu den Attraktionen des Parks gehören die zwei Pandabären, Pinguine, Seerobben und eine Show mit Delphinen.

Der Ocean Park in Hongkong hat jeden Tag geöffnet und am Wochenende sogar bis Mitternacht. Für diesen Park sollte mindestens ein ganzer Tag eingeplant werden.

Zu den Hongkong Sehenswürdigkeiten zählt auch das Disneyland, welches vor allen Dingen die Kinder begeistern wird. Mit vielen Highlights werden große und kleine Besucher überrascht und können einen schönen Tag im Disneyland erleben.

Hongkong Sehenswürdigkeiten

Die Hongkong Sehenswürdigkeiten sind auch in Parks zu erleben, wobei sich viele zwischen den Wolkenkratzern befinden. Eine absolute Oase der Ruhe und Entspannung ist zum Beispiel der Kowloon Park, der sich an der Nathan Road befindet. Der Lärm und die Hektik der Hauptstraße bleiben vor den Toren des Parks, es ist nur noch das liebliche Zwitschern der Vögel zu hören. Der Kowloon Park bietet jungen Künstlern aus Hongkong die Möglichkeit, ihre Werke im Skulpturengarten auszustellen. Im traditionellen chinesischen Stil ist der Park angelegt und viele Bänke laden zum Verweilen ein.

Bei einem Spaziergang durch den Park sind die Flamingo- und Schildkrötenteiche zu sehen, ein Irrgarten kann erkundet werden und die großen Vogelkäfige sind zu bewundern.