Tipps und Tricks Hongkong

Die wichtigsten Tipps & Tricks Hongkong erfährt man in der Tourist-Information der Metropole, von der sich eine Vertretung in Frankfurt befindet. Als Informationsmaterial sollte man sich den „official sightseeing guide“, den Stadtplan und natürlich  für die Fähren die Abfahrtszeiten beschaffen. Die öffentlichen Verkehrsmittel in Hongkong sind preisgünstig, pünktlich und effektiv. Gute Anbindungen zur City gibt es vom neuen Flughafen aus, auch die Taxis sind recht günstig.

Hongkong Mädchen

Ebenfalls sind wichtige Tipps & Tricks Hongkong beim Qualitiy Tourism Services Scheme, kurz als QTS genannt, zu erhalten. Hiermit werden den Urlaubern preiswerte Möglichkeiten für die Übernachtungen vorgestellt.

Des Weiteren findet man damit vertrauenswürdige Restaurants und Geschäfte. Alle Unternehmen, die dem Hongkong Tourism Board angeschlossen sind, unterliegen jedes Jahr einer strengen Kontrolle. Erst dann wird das begehrte QTS Zeichen verliehen, mit dem hochwertige Produkte und ein hervorragender Service bescheinigt werden.

Auf diese QTS Zeichen sollte man als Tourist unbedingt achten, denn das sind die besten Tipps & Tricks Hongkong, die man erhalten kann, um einen angenehmen Aufenthalt in der Metropole zu haben. Die so ausgezeichneten Unternehmen müssen gut sichtbar ausgewiesene Preise haben, sowie verständliche und erkennbare Informationen über das Produkt.

Bei den Taxi Fahrern sollte man sich nicht darauf verlassen, dass diese auch englisch sprechen. Am besten lässt man sich den Namen des Hotels oder wohin es gerade gehen soll, auf einen Zettel auf Chinesisch aufschreiben. In den Restaurants haben die Preise mittlerweile deutsches Niveau erreicht. Ansonsten können auch die Schnellrestaurants oder die Garküchen zum Essen genutzt werden.