Die Kaiserstadt Wien

 

Städtereise Wien Die Stadt, in der die Habsburger früher residiert haben, zeugt noch heute von deren kulturellen Einfluss. Eine als Welterbe geschützte Sehenswürdigkeit ist zum Beispiel das Schloss Schönbrunn. Die für ihren Weinanbau bekante Stadt hat so Einiges an Kunst und Kultur zu bieten. Während der Kaiserzeit wurde in Wien die Spanische Hofreitschule gegründet. Sie diente zuerst nur der kaiserlichen Familie zur Reitausbildung. Heute wird dort die Tradition fortgesetzt. Stolze, schneeweiße Lipizzaner zeigen ihre Piaffe oder Levade in der Reithalle. Heute wurde die bekannte Reithalle auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Man sollte unbedingt einen Abstecher dorthin machen, wenn man in Wien auf Sightseeing Tour unterwegs ist.