In Oslo Kultur und Spaß erleben

Städtereise Oslo Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall im Kon-Tiki-Museum in Oslo, da kann man von dem weltberühmten Thor Heyerdahl Gegenstände und Wasserfahrzeuge sehen, die er mit auf seinen Expeditionen hatte. Thor Heyerdahl wird als der Begründer der experimentellen Archäologie bezeichnet, er war im wahrsten Sinne des Wortes ein Abenteurer. Das Museum ist das ganze Jahr über, von Montag bis Sonntag geöffnet. Im Museum kann man Filmvorführungen über die Expeditionen und ein originales Kon-Tiki Floß aus dem Jahr 1947 sehen.

 

Bei einem Aufenthalt in Oslo sollte man unbedingt den TusenFryd Vergnügungspark aufsuchen, dabei wird die ganze Familie ihren Spaß haben. Die „Speed Monster“ Achterbahn bringt den richtigen Adrenalinkick, in zwei Sekunden beschleunigt sie von Null auf 90 Stundenkilometer. Genauso beliebt sind die anderen Karussells und der BadeFryd Wasserpark. Der Wasserpark ist aber nur von Juni bis August geöffnet. Der Vergnügungspark öffnet seine Tore schon am 26. April 2009 und schließt sie erst wieder am 04. Oktober 2009, diese Attraktionen sollte man sich nicht entgehen lassen.

 

oslo-flagge.jpg