Der Berliner Tiergarten

Städtereise Berlin Der Tiergarten in Berlin ist eine Oase der Ruhe und Entspannung. Hier kommen viele Touristen und auch Berliner her, wenn sie sich vom Trubel der Hauptstadt erholen wollen. Der Berliner Tiergarten befindet sich auf einer 200 Hektar großen Fläche und bietet den Besuchern nicht nur Sträucher, Bäume und Grünflächen zum Entspannen, sondern es können genauso die Mahnmale und Denkmäler von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht bewundert werden.

 

Ebenfalls lädt der englische Garten zu einem Spaziergang ein. Dort kann man den ganzen Tag verbringen und sieht immer wieder andere Schönheiten des Parks. Der englische Garten befindet sich im nördlichen Teil des Berliner Tiergartens. Im südlichen Teil befinden sich unter anderem die Luiseninsel und der Neue See, sowie weitere Denkmäler. Den Tiergarten kann man zu jeder Zeit besuchen.

 

berlin.jpg