Der Bei Hai Park bei Peking

Städtereise Peking Besonders beeindruckend ist der „Fünf-Drachen-Pavillon“ im Bei Hai Park. Erbaut wurde der Pavillon, damit die bösen Geister sich fernhielten. Der Park befindet sich nordwestlich gelegen von der „Verbotenen Stadt“ Peking. Der Bei Hai Park wurde von den Kaisern des Landes zur Erholung und Entspannung genutzt. Heute ist der Park für die Öffentlichkeit zugänglich. Jeden Tag kann der Bei Hai Park in der Zeit von 6.00 bis 21.00 Uhr besucht werden.

Der Park erhält sein exotisches Ambiente durch die weltbekannte Weiße Dagoba. Diese steht direkt über der Jade Insel. Die vielen Lotusblumen verzaubern jeden Besucher mit ihrer Farbenpracht. Allein diese Farben der Blumen sind schon einen Besuch des Parks bei Peking wert. Aber auch die Teiche sind in ihrer Anordnung einzigartig gestaltet.

peking