Die Prager Burg

Städtereise Prag Die Prager Burg soll mit ihren drei Schlosshöfen die größte Burg auf der ganzen Welt sein. Das Burggelände erstreckt sich über sieben Hektar Gesamtfläche und es können verschiedene Architekturen im Inneren besichtigt werden. Die Geschichte der Burg beginnt um 880 und das erste feste Gebäude war die Kirche der Jungfrau Maria, wovon heute nur noch die Ruinen zu sehen sind. Besonders interessant ist das St. Georgs Kloster, in welchem heute eine Ausstellung zu sehen ist. In den weiten Anlagen kann der Königsgarten für einen Spaziergang genutzt werden. Der kaiserliche Pferdestall und das Ballhaus sind für Besucher geöffnet und können besichtigt werden.

Die Außenanlagen können vom 1. April bis 31. Oktober von 5.00 bis 24.00 Uhr besucht werden. Das Innere der Prager Burg kann von 9.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Vom 1. November bis 31. März sind die Außenanlagen von 6.00 bis 23.00 Uhr zugänglich und das Innere von 9.00 bis 16.00 Uhr. Es können verschiedene Führungen und Ausstellungen genutzt werden.

prag