Die Straßenbahn in Lissabon

Städtereisen Lissabon: Die Tram 28 ist nicht irgendeine Straßenbahn in Lissabon, sondern ein wahres Highlight. Die Wagen der Tram 28 sind noch die echten originalen Straßenbahnwagen aus den 1930er Jahren. Zu erkennen ist dies schon an der Ausstattung im Inneren der Wagen, denn hier sind die Sitze alle aus Holz gefertigt. Eine Fahrt mit der Tram 28 quer durch Lissabon sollte man sich einfach nicht entgehen lassen, denn diese Straßenbahn zählt mit zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie fährt zwischen den Stationen Capo Ourique und Maritim Moniz.

Unterwegs kommt man an vielen anderen Sehenswürdigkeiten vorbei und passiert die engen Gassen der Alfama und das Viertel Graça. Besonders hier pulsiert das Leben in Lissabon. Man benötigt lediglich ein ganz normales Tagesticket und kann damit den ganzen Tag in der Tram 28 durch Lissabon fahren.

lissabon-hauser