Palazzo Pitti in Florenz

Städtereise Florenz Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Florenz ist der Palazzo Pitti, der südlich des Flusses Arno gelegen ist. Das Aussehen des Palazzo erinnert eher an eine uneinnehmbare Festung mit seinen kleinen Fenstern in den schweren Steinquadern. Im Palazzo Pitti befinden sich die Gemäldesammlung der Familie Medici und die Galleria dell Arte Moderna. Des Weiteren befinden sich das Silbermuseum, das Porzellanmuseum und das Kutschenmuseum im Palazzo Pitti.

Aber auch die Außenlagen sind einen Besuch wert, so befindet sich direkt hinter dem Palazzo der Fontana del Carciofo, ein wunderschöner Springbrunnen. Gleich danach ist der Boboli Gartzen zu sehen, der sich auf 45.000 Quadratmeter erstreckt. Der Palazzo Pitti ist wochentags von 8.30 bis 18.50 Uhr, samstags von 8.30 bis 22.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 8.30 bis 18.50 Uhr geöffnet.

florenz