Festung Akershus in Oslo

Städtereisen Oslo Eines der beliebtesten Ausflugsziele der norwegischen Stadt Oslo ist die Festung Akershus. Die Stadt bietet ihren Besuchern uns auch Bewohnern zahlreiche Aktivitäten an. Einerseits kann das Großstadtflair erlebt werden und andererseits können die vielen Sehenswürdigkeiten bestaunt werden. Erbaut wurden das Schloss und die Festung bereits 1299 von König Håkon V. Mgnusson. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Anlage erweitert und konnte somit vielen Belagerungen standhalten.

Auf der Festung in Oslo befindet sich ein Informationszentrum, in welchem in einer Ausstellung die lange Geschichte von Akershus beschrieben wird. Besonders sehenswert auf der Festung ist die Wachablösung der königlichen Garde, die jeden Tag um 13.30 Uhr stattfindet. In den Sommermonaten werden Führungen im Freien angeboten. Im Inneren des Schlosses befindet sich von den Königspaaren des Landes eine Krypta.

Wenn Sie noch weitere Sehenswürdigkeiten besichtigen und dazu evtl. mehrere Tage in Oslo verbringen möchten, empfiehlt sich eine Ferienwohnung in Oslo als optimale Unterkunft.

oslo-flagge1