Eine Homage an Grace Kelly in London

Städtereisen London Sie war eine der meistfotografierten Frauen ihrer Zeit und auch eine der elegantesten: Grace Kelly. Als Fürstin Gracia Patricia von Monaco war sie vielen Frauen ein Vorbild, wenn es um die Garderobe ging und einige ihrer schönsten Kleider werden jetzt in London gezeigt.

Im Victoria und Albert Museum der englischen Hauptstadt sind die schönsten Roben der viel zu früh verstorbenen Fürstin zu sehen, aber auch ihre Schuhe, Sonnenbrillen, Hüte und Handtaschen. Besondere Highlights der Ausstellung, die ihr Sohn Fürst Albert jetzt eröffnete, sind aber die Kleider, die sie in ihren bekanntesten Filmen getragen hat. So auch ein bezauberndes blaues Chiffonkleid, aus dem Film „High Society“ und auch Kleider aus dem Film „Mogambo“ sind in London ausgestellt. Ein Höhepunkt ist zweifellos das Dior Kleid, in dem Grace Kelly 1952 ihren einzigen Oscar für den Film „Das Mädchen vom Lande“ entgegen nahm.

london