Madrid im Zeichen der Impressionisten

Städtereisen Madrid Noch bis Februar 2011 ist in der spanischen Hauptstadt Madrid eine sehr interessante und hochkarätige Ausstellung zu sehen, oder besser gesagt, vier Ausstellungen in einem Museum.

Das Kunstmuseum Thyssen- Bornemisza in Madrid, zeigt Gemälde bekannter Impressionisten zum Thema Garten. Die sehenswerte Ausstellung ist in vier Gruppen aufgeteilt. Im Erdgeschoss werden Gemälde von Renoir und Delacroix zum Thema „Forerunners“ (Vorläufer) gezeigt und auch Gemälde von Manet und Sargent, unter dem Thema „The Garden as a social Setting“ (Der Garten als soziales Umfeld) können dort bewundert werden.

Im zweiten Stock hängen die Werke von Monet, Pissarro, Cézanne und Caillebotte, die sich mit den Themen „The decorative Garden“ (der dekorative Garten) und „The working Garden“ (der Garten als Arbeitsplatz) beschäftigen. Alle die impressionistische Gemälde lieben, sollten den Weg nach Madrid nicht scheuen und sich diese einzigartige Ausstellung in einem der renommiertesten Museen der Welt anschauen. In dieser Zusammenstellung werden diese Gemälde wohl kein zweites Mal zu sehen sein.

madrid