Ein Kurztrip nach Frankfurt am Main

Kurztrip-Frankfurt

Kurztrip-Frankfurt

Frankfurt am Main ist prädestiniert für eine Städtereise, denn die Metropole hat jede Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten, ist ein echtes Mekka für Shoppingliebhaber und zudem noch gut zu erreichen.

Es gibt einige Sehenswürdigkeiten, die sollten bei einem Kurztrip auf keinen Fall verpasst werden. Ein Klassiker ist hierbei der Römerberg mit dem historischen Rathaus.

Auf dem Römerberg

Römerberg

Römerberg

Der Name Römerberg ruft nicht nur bei den Frankfurtern Verzückung hervor. Als eines der Wahrzeichen der Stadt gehört er zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Bei dem Römerberg handelt es sich um den Rathausplatz der Stadt. Aber nicht um irgendeinen Platz. Dieser hier hat eine große historische Bedeutung, denn bereits im Mittelalter war er das Zentrum der Stadt. Märkte, Zusammenkünfte und Aufführungen fanden hier regelmäßig statt und sorgten dafür, dass die Bürger zusammenkamen. In der Mitte des Platzes prangt der sogenannte Gerechtigkeitsbrunnen aber auch die historischen Gebäude rund um den Platz sind einen Besuch wert. Nicht zu vergessen natürlich der Römer. Das Rathaus von Frankfurt ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Bereits seit dem 15. Jahrhundert hat hier die Frankfurter Regierung ihren Sitz und das hat sich bis heute nicht geändert. Das architektonische Meisterwerk liegt an der Westseite des Platzes.

Ein Spaziergang durch die Saalgasse

Bei schönem Wetter lohnt es sich, einmal durch die Saalgasse zu gehen. Sie wird eingerahmt von schmalen Stadthäusern, die alle anders aussehen. Der Grund hierfür ist, dass jedes dieser Häuser von einem anderen Architekten ganz nach seinen Wünschen gestaltet werden durfte. Hier lässt sich immer wieder etwas Neues entdecken.

Natur in Frankfurt

Bekannt ist auch das Palmenhaus von Frankfurt. Die Oase liegt mitten in Zentrum und zieht viele Besucher an. Die gepflegten Pflanzen stammen aus allen Ländern der Erde und können hier in voller Blüte bewundert werden. Im Palmengarten werden die natürlichen Lebensräume der Pflanzen nachempfunden. Hier gibt es einen Steingarten, einen tosenden Wasserfall aber auch einen Kakteengarten und ein Blütenhaus. Die Vielfalt im Palmengarten macht ihn zu einem unvergesslichen Ausflugsziel. Ob mitten in der Stadt, etwas auswärts gelegen oder auch in der Altstadt am Römerberg – Unterkünfte für den Kurztrip nach Frankfurt gibt es bei Hotel.de.

Artikelbild: Creative Commons by frieda99 / Flickr.com

Römerberg: Creative Commons by tomislavmedak / Flickr.com