Udo Lindenberg live in Berlin

Berlin ist immer wieder eine Reise wert. So viele Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen hat kaum eine andere Stadt zu bieten. Mitte Oktober gibt es hier ein ganz besonderes Highlight. „Urgestein“ Udo Lindenberg macht mit seinem Panikorchester auf seiner „Stark wie Zwei“-Tour natürlich auch in der Hauptstadt halt. Am 15. Oktober ist es soweit. Dann endlich findet das langersehnte Konzert in der Max-Schmeling-Halle statt. Danach bietet es sich an, einmal das Nachtleben Berlins zu erkunden. Zahlreiche Klubs laden zu den verschiedensten Events ein. Da kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Aber auch diejenigen, die keine Konzerttickets mehr bekommen, finden in Berlin jede Menge Abwechslung. Wer gern einmal einen Museumsbesuch macht, der ist in Berlin auf jeden Fall richtig. Sehr interessante Ausstellungen können z. B. im Naturkundemuseum, im DDR-Museum oder im Jüdischen Museum besichtigt werden. Städtereise Berlin

Zu jeder Jahreszeit bietet Berlin ein abwechslungsreiches Programm für seine Gäste.

Danfoss Universe – Auf den Spuren von Wissenschaft und Technik

Erlebnisparks gibt es viele. Aber wer wirklich einmal etwas ganz Außergewöhnliches erleben möchte, der kommt an einem Besuch des „Danfoss Universe“ in Nordborg, Dänemark, nicht vorbei. Etwa 50 Kilometer von Flensburg entfernt, befindet sich der Erlebnispark „Danfoss Universe“, wo jeder Besucher Wissenschaft und Technik spielerisch erleben kann. Hier müssen die Besucher mitdenken und mitarbeiten und erhalten zum Dank für ihren Einsatz einen unvergesslichen Tag, an dem viele Geheimnisse aus Wissenschaft und Technik selbst erforscht werden. Schon am Eingang geht es los. Mit Hilfe Archimedes’ Hebelgesetz können Kinder ein Auto in die Luft heben. Der Erlebnispark bietet so viele Highlights, dass Familien für einen Besuch unbedingt einen ganzen Tagesausflug einplanen sollten. Die erste Segwaybahn Europas ist ebenfalls im Park zu Hause. Mit den eigenen Körperbewegungen werden die zweirädrigen Fahrzeuge gesteuert. Viele weitere Attraktionen animieren zum Mitmachen und Ausprobieren. Und wer gar nicht genug kriegen kann von Bewegung und Action, der kann sich auf der ersten eisfreien Outdoor-Schlittschuhbahn Dänemarks austoben. Diese funktioniert umweltfreundlich ohne jeglichen Strom. Ein Ausflug ins „Danfoss Universe“ verspricht Spannung und Abwechslung und wird garantiert ein unvergessliches Erlebnis, idealerweise kombinierbar mit einer Städtereise Kopenhagen.

Bike the Big Apple – Fahrradtour durch New York

New York an sich ist ja schon eine faszinierende Stadt. Aber New York per Fahrrad zu erkunden, bietet eine besonders außergewöhnliche Perspektive. Das Unternehmen „Bike the Big Apple“ bietet verschiedene Fahrradtouren quer durch die ganze Stadt an, auf denen die Besucher auch ein paar Plätze kennen lernen können, die dem „normalen“ Touristen garantiert verborgen bleiben. Die Touren sind um die 25 Kilometer lang und können für 80 Dollar gebucht werden. Da geht es vorbei an einem kleinen roten Leuchtturm, von dessen Existenz in der Metropole kaum ein Tourist etwas ahnt. Weiter geht es zu den Washington Heights, wo die Flagge von New York weht. Verschiedene weitere Etappen werden auf der gesamten Tour absolviert, um letztendlich in „Amy Ruth’s“ Lokal in Harlem einzukehren und eine traditionelle Stärkung zu sich zu nehmen. Wer New York einmal per Rad erkundet hat, weiß genau, dass die Stadt noch wesentlich mehr als die typischen Touristenhighlights zu bieten hat. Warum also nicht auch einmal diese Möglichkeit des Sightseeings nutzen? So wird die New York-Reise einzigartig. Hier finden sie Infos zu Städtereisen New York.

Venedig – Stadt im Wasser

Wer einmal das besondere Flair Venedigs spüren durfte, wird sich daran ein Leben lang zurück erinnern. Venedig befindet sich mitten im Wasser, eine Stadt aus hundert Inseln. Wichtigste Fortbewegungsmittel sind hier Gondeln und Boote. Venedig ist eine richtige Fußgängerstadt geworden. Fahrzeuge können sich hier kaum fortbewegen. Überall, wohin das Auge blicken kann, ist Wasser. Wer es nicht gewöhnt ist, den kann durchaus schon mal ein etwas beklemmendes Gefühl beschleichen. Es ist faszinierend und atemberaubend, den gut funktionierenden Alltagsverkehr in dieser ungewöhnlichen Stadt zu beobachten. Aber Venedig bietet natürlich auch Kultur und Sehenswürdigkeiten ohne Gleichen. Den Markusplatz muss der Venedigbesucher unbedingt gesehen haben. Auch die zahlreichen Kirchen und alten Gebäude wirken äußerst beeindruckend. Venedig gilt auch als Magnet für Theater- und Opernfreunde. Kultur spielt in dieser außergewöhnlichen Stadt eine enorme Rolle. Wer die Gelegenheit bekommt, Venedig einmal zu besuchen, dem steht ein unvergessliches Erlebnis bevor.

Stadt der 14 Inseln – Stockholm

Skandinavien übt immer wieder einen ganz besonderen Reiz auf die Besucher aus. Besonders Stockholm, die größte Stadt Skandinaviens und gleichzeitig Hauptstadt Schwedens, zeichnet sich durch einen außergewöhnlichen Charakter aus. Das liegt wohl hauptsächlich daran, dass diese Stadt auf 14 Inseln erbaut wurde und mehr als 50 Brücken das Stadtbild prägen. Die Innenstadt Gamla Stan ist schon 750 Jahre alt und besteht aus vielen engen Gassen. Ein Spaziergang hier bietet ein ganz besonderes Flair. Stockholm ist aber eine äußerst facettenreiche Stadt. Da gibt es als Gegenstück zur alten Gamla Stan die Insel Södermalm, die als Insel der Trendsetter bezeichnet wird. Hier sind Mode und Unterhaltung zu Hause. Aber Stockholm bietet auch unendlich viele Sehenswürdigkeiten, wie das Vasamuseum. Wer die Gelegenheit hat, ein paar Tage in Stockholm zu verbringen, wird sehen, wie gegensätzlich diese Stadt sein kann. Jeder wird Orte voller geschäftlichen Trubels finden, aber nur wenige Meter weiter auch Orte der Entspannung entdecken. Kultur und Erholung liegen in Stockholm sehr dicht beieinander.

Lust auf lateinamerikanische Rhythmen?

Am 4. Juni gastiert der kolumbianische Sänger Juanes in Berlin. Wer die lateinamerikanische Lebensart, das Temperament und vor allen Dingen die Musik liebt, sollte diesen Termin auf jeden Fall schon einmal festhalten. Juanes hat es innerhalb kürzester Zeit geschafft, sich als internationaler Künstler fest zu etablieren. Seine Rockballaden überzeugten auch hier in Europa sehr schnell. Ob Bachata, Cumbia oder Rock – Juanes schafft es, die Fans mit seiner Musik immer wieder zu begeistern. Mittlerweile hat er es zu 12 Grammys und Platin gebracht. Also wer schon lange mal wieder von Urlaub am anderen Ende der Welt träumt, es aber einfach momentan nicht realisieren kann, sollte dieses Konzert auf jeden Fall nutzen, um zumindest mental mal wieder einen Abstecher in ferne Länder zu machen. Verbinden lässt sich das ideal mit einer Städtereise Berlin. Hier gibt´s Tickets für Events




Warum nicht einmal Urlaub im eigenen Land?

Wer die See liebt, Segelschiffe faszinierend findet, sollte vom 7. bis 10. August ein paar Tage in Rostock verbringen. Hier findet, wie in jedem Jahr, die große Hanse Sail statt. Zu diesem Event kommen Großsegler und Windjammer aus der ganzen Welt in die Hafenstadt und laden die Gäste ein, die beeindruckenden Schiffe zu besichtigen. Einige Traditionssegler bieten auch Tagestörns an, die schon vorher gebucht werden können. Das maritime Fest bietet ein abwechslungsreiches Programm rund um den ganzen Hafen. Das bunte Treiben wird von Live-Konzerten begleitet. Außerdem starten die Segler zu Regatten vor Warnemünde. Da bietet sich den Gästen ein wunderschöner Anblick. Dieses Fest findet bereits seit 18 Jahren statt und lockt jedes Jahr mehr Gäste an. In diesem Jahr werden etwa 200 Segler erwartet. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Hier finden Sie supergünstige Hotels in Rostock.

Natur pur – Fischen in Norwegen

Wer das Angeln liebt und einmal etwas ganz Neues erleben möchte, sollte mal einen Urlaub in Norwegen planen. Das bedeutet Urlaub in wunderschöner Umgebung, wo das Fischen das ganze Jahr lang möglich ist. Im Fjord kann auf Dorsch, Seelachs oder Leng geangelt werden. Von Juli bis September können auch Makrelen gefangen werden. Winter und Frühling bieten sich an, um enorm große Kabeljaus zu fangen. Aber nicht nur im Fjord kann der passionierte Angler seiner Leidenschaft nachgehen. Das Gebirge bietet zahlreiche kleine Seen, in denen vorwiegend Forellen zu Hause sind. Wandern und Grillen bieten sich förmlich an. Wer jedoch lieber im Fluss angeln möchte, geht fast ausschließlich auf Lachs. Hierzu ist es unbedingt notwendig an die norwegischen Gesetze zu denken. Eine Angelerlaubnis ist nötig und ist in jedem Postamt erhältlich. Vor der Reise solltest du unbedingt genaue Informationen einholen, damit nicht eine evt. Strafe den schönen Urlaub mit einem bitteren Beigeschmack versieht. Norwegen verspricht Abenteuer und einzigartige Natur.

Städtereisen

Eine ganz andere Welt aus Feuer und Wasser

Pauschalreise HawaiiWer die exotischen Reiseziele bevorzugt, sollte sich mal mit der paradiesischen Inselgruppe Hawaii beschäftigen. Hawaii bietet alles, was einen außergewöhnlichen Urlaub ausmacht. Die Inseln bieten alles, was sich ein Tourist nur wünschen kann. Es gibt viele attraktive Ziele für Tagesausflüge, aber auch gleichzeitig die Möglichkeit, einen richtigen Abenteuerurlaub zu erleben. Wunderbare Regenwälder und beeindruckende Vulkanlandschaften laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. Aber auch bizarre Küstenformen und idyllische Strände laden zu purer Erholung ein. Die Inselgruppe gleicht einem Paradies. Die Kultur ist ebenso beeindruckend wie die Natur. Der größte Vulkankrater der Erde, der Haleakala Krater, wird von den Eingeborenen „Haus der Sonne“ genannt. Die Inseln bieten die Möglichkeit zum Schnorcheln, Wandern, Bootstouren zu unternehmen oder auch auf einem Helikopterflug die Gegend zu erkunden. In den farbenfrohen Regenwäldern sind versteckte Wasserfälle keine Seltenheit. Jeder Tourist taucht in eine völlig andere Welt ein.

Also wer einen außergewöhnlichen und traumhaften Urlaub erleben möchte, sollte sich unbedingt einmal die Inselgruppe anschauen. Die Reise lohnt sich in jeder Hinsicht. Hier finden Sie das passende Angebot

Städtereise New York

Auf den Spuren Cleopatras

Jeder, der kulturell interessiert ist, steht über kurz oder lang vor der Frage, wann er nach Ägypten reist, um die 6 bedeutenden Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes des Landes zu besuchen. Eine einzigartige Möglichkeit, das Land von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen, bietet eine Nilkreuzfahrt. Auf einer solchen Kreuzfahrt fühlst du dich in eine andere Zeit zurück versetzt. 4 der bedeutendsten Kulturstätten Ägyptens sind vom Nil aus direkt zu sehen. Darunter sind natürlich Memphis und die Pyramiden von Gizeh, Dahshur, Sakkara und Abusir, die nubischen Stätten von Philae bis Abu Simbel und der islamische Stadtkern von Kairo. Wer auf einem der typischen Nilschiffe unterwegs ist, sieht die archäologischen Perlen Ägyptens aus einem einzigartigen Blickwinkel. Außerdem ist diese Art durch Ägypten zu reisen auch besonders komfortabel. Wenn dich Ägypten auch nur ein wenig fasziniert, lässt dich diese Reise in eine ganz andere Welt eintauchen.