Die Altstadt von Istanbul

Städtereise Istanbul In Istanbul ist eine Metropole verschiedener Kulturen zu finden, es ist die einzige Stadt, die sich auf zwei Kontinenten befindet. Ein Stadtrundgang durch die Altstadt von Istanbul vermittelt dem Besucher eine orientalische Atmosphäre und es werden die kleinen versteckten Winkel der Altstadt zu sehen sein. Das Zentrum des öffentlichen Lebens spielte sich auf dem Sultanahmet-Platz ab, ebenfalls wurden in längst vergangenen Zeiten Spiele der verschiedenen Sportarten auf diesem Platz veranstaltet. Überall sind in der Altstadt Moscheen zu finden, doch auch ein Besuch auf dem Bazar ist lohnenswert. Dabei umfangen den Besucher eine Vielzahl von den unterschiedlichsten Gerüchen und Düften, vor allen Dingen auf dem Gewürz Bazar.

Die Märkte und Bazare halten viele Raritäten bereit, wer nach türkischem Kunsthandwerk sucht, ist hier genau richtig, da ist für Jedermann etwas dabei. Oder es können die über 4.000 Geschäfte in den kleinen Gassen aufgesucht werden und der Bummel durch die Altstadt kann beginnen.

istanbul-abend.jpg

Istanbul und sein versunkenes Schloss

Städtereise Istanbul Die Stadt Istanbul kann auf eine sehr bewegte geschichtliche Vergangenheit zurückblicken. Alle politischen Veränderungen und Ereignisse konnten jedoch einem Ort in der Stadt nichts anhaben: der Yerebatan Sarayı, dem so genannten versunkenen Schloss. Eigentlich ist dieses versunkene Schloss eine unterirdische Halle, in der immer Wasser auf dem Boden zu finden ist. Die Halle ist so groß, dass man sie nicht in einem Mal erfassen kann. Diese als Zisterne verwendete Halle ist heute oftmals Schauplatz klassischer Konzerte, aber dem Besucher bietet sich auch die Möglichkeit, mit musikalischer Begleitung aus der Konserve durch die Säulenhalle zu gehen. Ein Cafe am Eingang, direkt gegenüber der Hagia Sophia bietet Platz zum Verweilen.