UNESCO-Weltkulturerbe

Weinfeld-mit-Fass-und-Flasche

Eine Weinprobe in Bordeaux

Heute haben wir etwas sehr exquisites für Sie:
Stellen Sie sich beinahe unendliche Weiten vor, mit Weinfeldern, so weit das Auge reicht,
ganz in der Nähe können Sie schon das Meer mit seinen bezaubernden Stränden erahnen.
In den kleinen Dörfern gibt es hervorragende Weine aus über 7000 Weingütern.

Wie wäre es den mit einem kleinen Abstecher in den Südwesten Frankreichs?
Nach Bordeaux um genauer zu sein.

Die Altstadt fasziniert mit ihren gut erhaltenen Gebäuden, die teilweise zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.
Jedoch sind die Weine das wichtigste Gut dieser Gegend.
Sehr zu empfehlen ist beispielsweise das Weingut Château d’Issan das in der Gemeinde Margaux liegt.

Das Weingut bringt neben dem Grand Vin zudem den Wein Château de Candale auf den Markt.
Natürlich können alle Weine, nach Terminvereinbarung, auch verköstigt werden.

Für eine entspannende und kulinarische Reise eignet sich Bordeaux hervorragend.

 

Auf den Spuren Cleopatras

Jeder, der kulturell interessiert ist, steht über kurz oder lang vor der Frage, wann er nach Ägypten reist, um die 6 bedeutenden Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes des Landes zu besuchen. Eine einzigartige Möglichkeit, das Land von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen, bietet eine Nilkreuzfahrt. Auf einer solchen Kreuzfahrt fühlst du dich in eine andere Zeit zurück versetzt. 4 der bedeutendsten Kulturstätten Ägyptens sind vom Nil aus direkt zu sehen. Darunter sind natürlich Memphis und die Pyramiden von Gizeh, Dahshur, Sakkara und Abusir, die nubischen Stätten von Philae bis Abu Simbel und der islamische Stadtkern von Kairo. Wer auf einem der typischen Nilschiffe unterwegs ist, sieht die archäologischen Perlen Ägyptens aus einem einzigartigen Blickwinkel. Außerdem ist diese Art durch Ägypten zu reisen auch besonders komfortabel. Wenn dich Ägypten auch nur ein wenig fasziniert, lässt dich diese Reise in eine ganz andere Welt eintauchen.